Nominierung zum Sporthilfe-Nachwuchsteam des Jahres

 

Das Bobteam Vogt ist von der Schweizer Sporthilfe zum Nachwuchsteam des Jahres nominiert.

Jede Stimme zählt!

Deswegen freuen wir uns über Deine Stimme und sind Dir dankbar, wenn du dies auch deinen Kollegen und Verwandten weitersagst.

Vielen Dank für deine Stimme!

 

Hier gehts zum Voting:

nachwuchspreis.sporthilfe.ch

 

Unser Videoportrait:https://youtu.be/b-MCqgGTO44

 

 

 


Nominierung zur Schwyzer Mannschaft des Jahres 2019

 

Dank hervorragenden Leistungen in der letzten Saison, sind wir eins der drei Teams, welches zur Mannschaft des Jahres 2019 an der Schwyzer Sportgala nominiert ist. Mit dem STV Wangen, Eidgenössischer Turnfestsiger, steht zugleich auch der Heimturnverein von Michi auf der Nominierungsliste. Da die Wahl zu gleichen Teilen aus Publikumsvoting und Expertenwahl besteht, gilt es jetzt für das Team abzustimmen. Wichtig dabei, jede im Kanton Schwyz wohnhafte Person, kann insgesamt fünf Mal abstimmen. Unter folgendem Link könnt ihr jetzt eure Stimme für das Bobteam Vogt abgeben und das Team so am 18. April in Rothenthurm hoffentlich zur Schwyzer Mannschaft des Jahres 2019 machen. 

 

Das Bobteam Vogt bedankt sich bereits im Voraus fürs fleissige Voten. 


4.2.2020

 

Der Heimweltcup in St.Moritz ist auch schon wieder vorbei. 

Als 3ter in der 2er Gesamtwertung erhoffte sich Michi sicherlich einen vorderen Platz am Heimweltcup. Mit jedoch nur 6 Trainingsfahrten (4x2er/2x4er) konnte er sich zuwenig mit der jährlich ändernden Bahn anfreunden. Mit wenig Speed im unteren Bahnteil und vielen Fehlern unterwegs, reichte es für Michi und Sandro nur zum enttäuschenden 18.Rang. 

Am Sonntag konnten sich Michi, Cyril, Silvio und Oli nochmals steigern und das Rennen auf dem 10. Platz beenden. 

 

Weiter geht es nun an die Junioren Weltmeisterschaft nach Winterberg. Anschliessend stehen noch die 2er Weltcuprennen in Sigulda an und die Weltmeisterschaft in Altenberg.

 


20.Jan 2020


Die Rennen in Innsbruck liegen auch schon wieder hinter uns. 

Mit sehr schnellen Startzeiten konnten Michi und Cyril am Samstag im 2er Bob den super 5.Rang herausfahren und feiern. 


Auch am Sonntag erreichte dass Team Michi, Cyril, Oli und Silvio einmal mehr eine Top Ten Platzierung. Der 9.Rang entspricht ungefair den momentanen Möglichkeiten die das Team im 4er Bob hat. 


Sandro wünschen wir noch gute Besserung. Aufgrund seiner Erkältung musste er für die Rennen vorfair geben. 


Weiter gehts nächste Woche mit den Rennen am Königssee. 


11.Januar 2020

NEWS NEWS NEWS NEWS


MICHI VOGT UND SANDRO MICHEL ERSTMALS AUF DEM WELTCUP PODEST.


Michi und Sandro zeigen im französischen La Plagne eine starke Leistung.

Mit starken Startzeiten und 2 super Läufen reicht es erstmals auf das Podest im BMW Weltcup hinter den Top Teams Friedrich und Melbardis. 


Morgen findet noch das 4er Rennen statt. 

Anschliessend reist das Team nach Innsbruck. 





6.Januar 2020


Bei den Rennen in Winterberg musste das Team viele Hochs und Tiefs durchleben. 

An diesem Wochende standen 2 4er Rennen auf dem Programm. Jenes am Samstag zählte als Europameisterschaft. 


Im ersten Rennen vom Freitag lag das Team Michi, Cyril, Oli, und Sandro nach dem ersten Lauf auf Rang 12. Leider mussten sie im 2ten Lauf einen Sturz hinnehmen und wurden noch auf Rang 20 durchgereicht. 


Besser wollten sie es am Samstag machen. Oli und Silvio tauschten die Plätze im Schlitten. 

Der Startrückstand wurde jedoch auch an diesem Tag klar aufgezeigt. Dennoch reichte es für den 11.Rang im Weltcup und zum 9.Rang in der Europameisterschaftswertung. 


Die Rennenerkenntnisse waren jedoch sehr wichtig. In diesem Jahr findet auf dieser Bahn die Junioren Weltmeisterschaft statt. Ein Höhepunkt im Team Vogt. 


Das Bobteam Vogt bedankt sich bei allen Sponsoren,Gönnern, Fans und Freunden für die grossartige Unterstützung und wünscht allen schöne Festtag.

 


 

22.12.2019

 

Dem Bobteam Vogt ist der Saisonstart im Weltcup geglückt. Nach 5 Wochen Amerika ist das Team zurück in der Schweiz. Mit den Resultaten ( 2er 7. und 11.Rang/ 4er 7. und 9.Rang) kann das Team sehr zufrieden sein. Mit voller Motivation geht es Ende Dezember in Europa weiter mit dem Weltcup. Zuerst verbringt das Team jedoch die Weihnachten zu Hause um die Energien wieder aufzutanken.

 

Herzlichen Dank an @rekords für die schönen Bilder. 

 

 


7.12.2019

 

Intressante Zeitungsartikel auf die neue Saison über das Bobteam Vogt:

Argauerzeitung

Blick

NZZ

Marchanzeiger


7.12.2019

 

HEUTE LIVE 2er Weltcup Rennen um 21.00 Uhr.

 

Michi wird mit Cyril das Rennen heute starten. Sie wollen mit der Startnummer 12 einen Top Ten Platz anstreben.

Link finden sie unten auf dem IBSF Zeichen. 

 

Hopp Bobteam Vogt

 

https://youtu.be/_CSXufEi92A


22.11.2019 


News aus Lake Placid!!

Das Team Vogt konnte sich nochmals riesig steigern. Nach dem noch verhaltenen Start beim ersten 4er Rennen in Lake Placid resultierte am Schluss der 7. Platz zeitgleich mit dem Team aus Korea. 

Diese Nacht die grosse Steigerung bei den Starts wie auch bei den Fahrten. Der Podestplatz war der grosse Verdienst. Hinter Olympiasiger Kripps und dem einheimischen Amerikaner Hunter wurde das Team 3.  


Nun geht es für eine Woche nach Bosten um sich athletisch auf die Weltcupsaison vorzubereiten und den letzten Schliff abholen. Bis dann wieder die Weltcup Trainingswoche in Lake Placid stattfindet. 






20.11.2019


Die ersten beiden Rennen sind schon wieder vorbei. Dazu gibt es eine gute und schlechte Nachricht. 

Die gute ist, dass Michi und Silvio ein starkes erstes 2er Rennen zeigten. Mit dem 5.Rang können sie zufrieden sein und haben noch Potenzial nach oben. Sie waren das beste europäische Team im Rennen. Leider aber ging bei der Fahrt die Aufhänkung der Hinterachse kaputt. 

Dies bemerkten sie erst am zweiten Tag vor dem Rennen. So konnten sie nicht starten und die Zeit zum Reparieren war zu kurz. Somit konnten sie am 2ten Rennen nicht teilnehmen. 

Der Schlitten wird jetzt von Wolfi und Petr geschweisst, so dass er wieder für die Weltcuprennen bereit ist. 


Bereit ist aber der 4er Schlitten, in welchem heute und morgen noch ein Rennen stattfindet. 

Wer weiss vielleicht sogar ein Podestplatz? Das Team ist nach gestern zusätzlich motiviert. 


18.Nov 2019


Das Bobteam Vogt ist bereits seit einer Woche in Lake Placid und hat schon mehrere Traini gsfahrten absolviert. 

Momentan läuft das erste Rennen der aktuellen Saison. Das 2er Rennen des NAC macht den Anfang. 


Hopp zämä


Das Bobteam Vogt hat auch ein neues Schlittendesign. Die Schlitten sind in den Farben der jeweiligen Hauptsponsoren gehalten.

 Besten Dank Obt und Elektro Rhyner


Ein grosses Dankeschön geht auch an Tom für das Design und Bekleben der Schlitten. Und für deine unzähligen Stunden die du investierst. 


24.Okt 2019


Hallo zusammen


Die Saison isch schon voll in den Vorbereitungen. 

Letzte Woche hat das Bobteam Vogt die Selektionsrennen im 2er und 4er Schlitten der Schweiz beide diskusionslos für sich entscheiden können. Die Woche in Königssee war somit au gerade die erste wieder auf Eis. 

Diese Woche wird nun in Winterberg trainiert. Ab Freitag reist das Team weiter nach Altenberg, dort findet diese Saison die WM statt. Auch in Atenberg werden nochmals Selektionen gefahren. Das Team Vogt hat sich jedoch schon für die ersten Weltcup Rennen in Übersee qualifiziert. 


V.L Michi, Oli, Silvio, Cyril, Sandro, Alain
V.L Michi, Oli, Silvio, Cyril, Sandro, Alain

27.Sept 2019


Die neuen Verbandsfarben wurden heute Vorgestellt. Mit julius Bär sind die neuen Schlittenhauben jetzt Dunkelblau. Also !Aufpassen! Bei den nächsten Rennen wenn die Schweizer kommen. 


Zudem hat das Bobteam Vogt ein neues Teammitglied bekommen. Mit Cyril Bieri ist ein junger, weltcuperfahrener Anschieber vom A-Team dazugestossen. Wir freuen uns sehr ihn im Team dabei zu haben.